• NEWS

    Russia | Moscow | exhibition: Art-lobster-tart | 6. Moscow International Biennale for Young Art | with the participation of Mateusz Piestrak and Piotr Macha | opens on June 13 at A3 gallery

    Lithuania | Vilnius | ARTVILNIUS’18 | 9th International Contemporary Art Fair | Exhibition and Congress Centre Litexpo | 7 – 10 JUNE 2018

    Berlin | Assembly Gallery Allerstrasse 15 | Piotr Kotlicki | A Lunatic in His Garden | 27-29.04.2018 - during Berlin Gallery Weekend

    Poznań | Assembly Gallery | Benjamin Rubloff | Today | 13.04. — 13.05.2018

    USA | NY 10011 | New York City | 125 W 18TH ST | METROPOLITAN PAVILION | SCOPE Art Show NEW YORK 2018 | Mateusz Piestrak | 8-11.03.2018

    Poznań | Cultural Center ZAMEK | Małgorzata Myślińska | Artist-In-Residence Programme | starts 25.01.2018

    Belgium | Brussels | LE 26 - Galerie Felix Frachon | Piotr Kotlicki | Hotel Europa - Kontynent Des Anecdotes | 11.01. - 11.02. 2018

    Düsseldorf | GATE art zone | Mateusz Piestrak | Modernization | 11.11. 2017 - 1.04.2018

    London | BEERS London | 75 Works on Paper | 16.11. - 23.12.2017
  • Featured Video Play Icon

    Piotr Kotlicki, Hey there in the valley, video 8:12, loop, HD, 2014-present

    Piotr Kotlicki, Explosion einer grünen Krümelmasse, Öl auf Leinwand, 27×33 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Zenons Paradox, Öl auf Leinwand, 30×40 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Nichtignorantin, Öl auf Leinwand, 41×33 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Probe sich anzusapassen, Öl auf Leinwand, 41×33 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Zurzeit hat er das Herz auf der rechten Seite, Öl auf Leinwand, 33×38 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Bei der Art der Benutzung unserer Hände sind wir vielleicht verkrüppelt, Öl auf Leinwand, 27×33 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Wiederherstellung der verlorenen Ordnung auf der Welt, Öl und Acryl auf Leinwand, 30×20 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Heilendes Armschwingen, Öl auf Leinwand, 20×20 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Über Gregor kann man alles sagen, Öl auf Leinwand, 25×25 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 18×13 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 18×13 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Raising my hat I see that the color of the sky has changed, Öl auf Leinwand, 80×80 cm, 2015

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 41×33 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Sigh! Er schrie während er seine Wangen in einem Teich tunkte, Öl auf Leinwand, 33×41 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 30×24 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 33×27 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 30×24 cm, 2015

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 30×24 cm, 2015

    Piotr Kotlicki, ohne Titel, Öl auf Leinwand, 27×33 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, ohne Titel, Öl auf Leinwand, 33×41 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 46×55 cm, 2016

    Piotr Kotlicki, Ohne Titel, Öl auf Leinwand, 30×40 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Fahrrad-Geschichten, Öl auf Leinwand, 41×33 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Gespräche über Licht, Öl auf Leinwand, 24×30 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Die bedeutendsten Vertreter der Gattung, Öl auf Leinwand, 17×22 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Grillstories, Öl auf Leinwand, 33×38 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Die geringe Lichtmenge, Öl auf Leinwand, 33×24 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Die einigen solchen, die das Moralisieren und Happy Ends vermeiden, Öl auf Leinwand, 50×40 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Eine geringe halblaut übermittelte Information, Öl auf Leinwand, 38×33 cm, 2017

    Piotr Kotlicki, Im Wald, Öl auf Leinwand, 41×33 cm, 2017

    PIOTR KOTLICKI

    wurde 1972 geboren. 2000 schloss er das Studium an der Akademie der Künste in Lodz ab. Er erlangte das Diplom im Atelier des Professors Ryszard Hunger. Er ist Hochschullehrer der Regie-Fakultät in der Nationalen Film-, Fernseh- und Theaterhochschule in Lodz. Ein Maler und Autor von Videofilmen. Er wohnt in Lodz.

    Ausgewählte Ausstellungen (individuelle und kollektive):

    2018 – Hotel Europa – Continent Des Anecdotes, LE 26 – Galerie Felix Frachon, Brüssel, Belgien

    2018 – Strzeminski’s bastards, Kobro Galerie, Lódź, Polen
    2017 – 43. Biennale of Painting „Bielska Jesień”, Bielsko-Biała, Polen
    2017 – The Next Day vol.2, Assembly Gallery, Berlin, Deutschland
    2017 – Barbarians, ODA, Piotrkow Trybunalski, Polen
    2017 – Black paintings, Assembly Gallery, Poznan, Polen
    2017 – There is a terribly acute today, 16th Science Technique and Arts Festival, ROKEiDM, Lodz, Polen
    2017 – Short stories, Strzelski Galerie, Stuttgart, Deutschland
    2017 – New man?, IV Piotrkow Biennale, ODA, Polen
    2017 – Hotel Europa, ArtVilnius’17, Vilnius, Litauen
    2017 – One-for-one – art of exchange, Galeria OdNowa, ASP w Łodzi, Lodz, Polen
    2016 – Der nächste Tag, Assembly Gallery, Posen
    2016 – Die erste Linie, Oda, Piotrkow Trybunalski
    2016 – Spilotek, Drei Ringe, Lepizig, Deutschland
    2016 – Die Formfreiheit, Interference festival, Teatr Szekspirowski, Danzig
    2016 – Łodz with a sea view, Browar Mieszczański WRO2016, Breslau
    2016 – The Access Point festival (Точка зрения), St. Petersburg, Russland
    2016 – Vorführung, Galeria Imaginarium, Lodz
    2016 – Dinge, Muzeum Archeologiczne i Etnograficzne, Lodz
    2016 – Minderheit XXI, Muzeum Fabryki, Lodz
    2016 – We are turning into nothings – exlaimed the general, Sandhofer Gallery, Salzburg, Österreich
    2016 – Motion compositions in paintings, PAF 2016 Animation Festival, Leuven, Belgien
    2015 – Es gibt hier Plätze, die beim Runterspringen oft zu blutigen Wunden führen, 2015, Odnowa Gallery, Lodz
    2014 – NordArt, Budelsdorf, Deutschland
    2013 – Dazibao, Ningbo Museum of Art, Ningbo, China
    2013 – Labour in a Single Shot, Krytyka Polityczna, Warschau
    2013 – Suitcreature, MS Dockville Festival in Hamburg, Deutschland
    2013 – Dazibao, Organ House, Chongqing, China
    2013 – Glanz des Stoffes, Galeria Narodowa Zachęta, Warschau
    2013 – All hands on deck, Nachtspeicher23, Hamburg, Deutschland
    2012 – Madatac, The Contemporary Audio-Visual&New Media Arts Festival, Madrid
    2012 – Videomedja,16th International Video Festival, Studio M, Novi Sad, Serbien
    2012 – TGV en 50 secondes, CO.AR.CO <http://CO.AR.CO>, Marseille, Frankreich
    2012 – Festival Kultur 2.0, Narodowy Instytut Audiowizualny, Warschau
    2012 – The Beginning of The End, Simultan Festival, Timisoara, Rumänien
    2012 – In beetwen, Am Kietz, Schwedt, Deutschland
    2011 – Wenn ein Park eine Bühne wird, Przegląd Sztuki SURVIVAL 9, Breslau
    2011 – Summer presentations, Galeria Milano, Warschau
    2010 – Kettle full of diamonds, Nachtspeicher23, Hamburg, Deutschland
    2010 – Quadratkubikmeter hoch eins, Nachtspeicher23, Hamburg, Deutschland
    2010 – Man jumping over, Bałucka Gallery, Lodz
    2008 – Back side of medal-Artists for Tybet, Gallery of Young Promotion, Lodz
    2008 – The Grande Bouffe, GAZ, Lodz
    2008 – Searchings 2000-2008, BWA, Piotrkow Trybunalski
    2007 – Użpildyta erdve 3, Petro Kriaučiūno Viešoji Biblioteka, Mariampole,  Litauen
    2007 – Echange symetrique, Génie de la Bastille, Paris, Frankreich
    2007 – Echange symetrique, Artbook museum, Lodz
    2002 – Two citys-four artists, Stadt Gallery, Esslingen, Deutschland
    2000 – Piano-forte, Manhattan Gallery, Lodz

    Ausgewählte Preise und Erfolge:
    2017 – Grand prix, IV Piotrkow Biennale of Art, ODA, Piotrkow Trybunalski, Polen
    2016 – Grand Prix, Interference festival, Teatr Szekspirowski, Danzig
    2014 –  „100 painters of tomorow” (shortlisted), Beers Contemporary and Thames & Hudson London, England